Gasfeuerzeug „but luxus“ F64/2

Hat mal 31,60 Mark gekostet und kommt mit einer Liste von 17 „Vertragswerkstätten für Gasfeuerzeuge“ quer durch die Republik, darunter das „Zigarren-Spezialgesch. Kurt Hergert“ in Dresden, die DLK-Elektrowerkstatt in Leisnig usw.
Natürlich gibts 6 Monate Garantie und eine ausführliche, bebildete Bedienungsanleitung, wie man das von einem Luxus-Gasfeuerzeug erwartet, mitsamt Anleitung zum Nachfüllen, zum Zündsteinwechsel und zur Pflege des Gerätes:
Lies weiter

Multitasking-Zettel, analog

Sanitätsrat Dr. F. Brehme
prakt. Arzt
Sprechstunde: vorm. von 7 bis 9 Uhr
.
.
.
.
.
.
.
Königl. Priv. Löwen-Apotheke
Paul Starcke
Artern


Ist es ein Rezept? „Rp.“ ist aber durchgestrichen…
Telephon Nr. 42: Damit gehörte er zu den ersten.
Muss also ein gut situierter Mann gewesen sein.
(Hach, diese Arbeitszeiten. 2 Stunden am Tag…)
Rezept? Schmierzettel? Schnell mal durchrechnen?
So schnell wurde da kein Papier weggeworfen.
Warum der Zettel nur aufgehoben wurde?

Und wer war Frau Schulze?