Summ, summ, summ – Bienchen fall tot um

Post von der Staatlichen Versicherung der DDR (Umschlag)

18.8.1971

Sehr geehrter Herr H.!
Die LPG „Bergland“ D. gibt uns mit Schadenanzeige davon Kenntnis, daß eine Kartoffelfläche mit einem Unkautbekämpfungsmittel gespritzt wurde und dadurch Schäden an Ihren Bienenvölkern entstanden sein sollen.
Bevor wir zu Ihren Ersatzansprüchen Stellung nahmen können, macht es sich erforderlich, daß Sie ein Gutachten der Bienenschutzstelle der DDR Hohenneuendorf bei Berlin vorlegen. Aus diesem muß ersichtlich sein, ob die Bienen mit bienengefährlichen chemischen Pflanzenschutzmitteln in Berührung gekommen sind und sich daran vergiftet haben.Lies weiter

Post vom Finanzamt (2)

Steuerbescheid (Einkommenssteuer) 1920, zusammengefaltet, RückseiteSteuerbescheid (Einkommenssteuer) 1920, zusammengefaltet, VorderseiteAufgrund des Einkommenssteuergesetzes ist die von Ihnen für das Rechnungsjahr 1920 (1. April 1920 bis 31. März 1921) endgültig zu entrichtende Einkommenssteuer einschließlich eines gemäß § 170 der Reichsabgabenordnung auf – v.H. auferlegten Zuschlags auf 860 M entsprechend einem steuerbaren Einkommen von 11000 M festgesetzt worden. Sie werden daher ergebenst ersucht,Lies weiter

Nehmt Euch in Acht vor H.

Anonymer Brief, UmschlagLiebe Familie L.!

Wir wollen Euch heute etwas mitteilen was wir schon länger vorhatten,aber nun ist es an der Zeit Euch auf verschiedenes aufmerksam zu machen was ihr sicher noch nicht wisst weil man es Euch verschwiegen hat.Wir sind es aber Euch schuldig und vor allem A. möchten wir warnen.Wir waren vor Jahren immer viel mit ihr zusammenund haben schöne Stunden verlebt mit ihr und uns auch gut verstanden und deshalb schreiben wir.Nehmt Euch in Acht vor H.’s H.. Er ist ein ganzer Fuchs der nur nach euern Haus,Hof und Feld trachtet und Euch ausnutzen will…Lies weiter