Alimente

In der Vormundschaft über Wilhelm Albert L. erschien der Fernlastfahrer Leo S., wohnhaft in Pilgerzell (Kr. Fulda), ledig. Die Persönlichkeit des Erschienenen wurde durch Vorzeigen der Ladung aus heutigem Termin festgestellt.
Der Erschienene erklärt:
Ich erkenne an, der Vater und Erzeuger des von der Annemarie L. in N. am 30. Januar 1939 geborenen unehelichen Kindes, namens Wilhelm Albert L. zu sein, und als solcher kraft Gesetzes verpflichtet zu sein, für das Kind den der Lebensstellung der Mutter entsprechenden Unterhalt zu gewähren.
Lies weiter

Ganz ander Gedanken und alles.

Pilgerzell, den 18.3.39

Brief von Leo, 18.3.1939, Seite 1Liebe R.,
deinen Brief erhalten, wofür meinen besten Dank. Wie ich aus dem Brief ersehen habe, geht es dir noch nicht so vom besten. Aber es wird schon wieder gehen. Du darfst dir nur nicht so viel Gedanken und Sorgen machen, denn nur dadurch wirst du krank. Jetzt wen mal besseres Wetter ist, raus an die Luft und auch mal ein bischen umher gelaufen. Wenn du richtig futterst und mal ein bischen umher läufst und dir keine Sorgen machst geht alles wieder. Aber ich weiß wie du es machst. Vergiß mal alles und es geht. Lies weiter